Direkt zum Inhalt

PFLEGEN UND BETREUEN

Heiterkeit und Lebensfreude sind oft Balsam für die Seele und wirken ansteckend. Unseren Bewohner*innen möchten wir ein neues Zuhause bieten. Geleitet durch ein christliches Menschenbild helfen wir den Menschen, das Leben zu bejahen und vermitteln dabei Hoffnung und Zuversicht. Wir glauben daran, dass jeder Mensch trotz zunehmender Einschränkungen Lebensfreude, Glück und Zufriedenheit erleben kann.

mehr

GEMEINSCHAFT UND BEGEGNUNG

Im Eduard-Michelis-Haus ist es uns ein wichtiges Anliegen, dass sich Bewohner, Gäste und Mitarbeitende gleichermaßen wohlfühlen. Eine lebendige Gemeinschaft und Miteinander auf Augenhöhe leiten unseren Pflegealltag. Alle Menschen, unabhängig von ihrer Religion und Kultur sind uns dabei herzlich willkommen.

mehr

ÜBER UNS

Die Einrichtung Eduard-Michelis-Haus befindet sich in Trägerschaft der Schwestern von der Göttlichen Vorsehung. Die Alten- und Pflegeeinrichtung pflegt und betreut ältere Menschen nach christlichem Selbstverständnis und nach modernen Pflegestandards. Das Fundament unseres täglichen Tuns ist ein christliches Menschenbild.

mehr

Anwalt sein für die Menschen

Ich bin gelernte Erzieherin und habe mit 45 Jahren nebenberuflich soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Seniorenarbeit studiert. Als fröhlicher Mensch und Christin liebe ich das Leben und setze mich für Schwache ein. Nicht die Pflege macht uns aus, sondern unsere Haltung. In meiner Arbeit ist es mir sehr wichtig, Stellung zu beziehen zu wichtigen Lebensfragen und Anwalt zu sein, für die Menschen, die hier leben. Ich bin in der Einrichtung Leiterin geworden, weil ich Einfluss nehmen und Veränderungen gestalten möchte. Und doch brauche ich den nahen Kontakt zu den Bewohner*innen. Wenn meine Arbeit beginnt, möchte ich Gesichter und offene Türen sehen.

Mechtild Eckholt, Einrichtungsleiterin seit 2006, *1958

GEMEINSAM ARBEITEN

Im Eduard-Michelis-Haus ziehen im Team an einem Strang, um gemeinsam zu wachsen zum Wohle der uns anvertrauten Bewohner*innen. Neben einer sehr guten Bezahlung, nehmen wir Rücksicht auf persönliche Bedürfnisse, unterstützen Lernen und Entwicklung, leben eine gemeinsame Identität und eine offene, wertschätzende Kultur des Miteinanders.

UNSER TEAM

Im Eduard-Michelis-Haus kümmern sich rund 170 Mitarbeiter*innen liebevoll und qualifiziert um das Wohl der älteren Menschen, in der Pflege, der sozialen Betreuung, Hauswirtschaft, Verwaltung und im Technischen Dienst. Ehrenamtliche Kräfte unterstützen uns in der Betreuung. Ebenso bereichern einige Ordensschwestern das Leben in der Einrichtung.

AUF DEN ERSTEN BLICK:

 

AKTUELLES

Komm herein und sei willkommen...

Donnerstag, 01.12.22 - Die Woche nach dem ersten Advent begann mit einem kleinen Konzert am späten Nachmittag: Unter dem Titel "Musikträume...

Vernissage im Eduard

"Sammel schöne Erinnerungen, dann hast du immer einen Grund fröhlich zu sein." Mit unserem großen Saal verbinden wir zahlreiche schöne und...